• 05434-3038
  • grundschule@essen-oldb.de
Aktuelles
Bauarbeiten Schulstraße

Bauarbeiten Schulstraße

ZOB – Gestaltung Kinder-Campus /Schulumfeld der Grundschule Essen (Oldenburg) 

Nachdem die Arbeiten der neuen Grundschule immer weiter voranschreiten, soll nun auch das Umfeld der Grundschule verändert werden. Die Schulstraße wird von ca. 10 m Fahrbahnbreite auf eine Fahrbahn von 5,5 m reduziert. Kern der Planung ist die Gestaltung eines Kinder Campus im Grundschulumfeld sowie der Bau eines zentralen Omnibusbahnhofes (ZOB) in Höhe der Grundschule.

Diese Arbeiten lassen sich leider nicht ohne verkehrliche Behinderungen durchführen. Um auch diese Maßnahme mit der Fertigstellung der neuen Grundschule zu beenden ist es notwendig die Schulstraße von der Kreuzung „Lange Straße“ bis zur „Ladestraße“ für den PKW-Verkehr voll zu sperren. Ein Fußgänger- und Radfahrweg entlang der Schulstraße wird freigehalten. Dieser kann weiterhin für die Schüler genutzt werden.

Die provisorisch eingerichtete Bushaltestelle an der Ladestraße sowie eine sichere Querung der Schulstraße an dieser Stelle bleibt erhalten. Hier können Schüler dann über den rückwärtigen Eingang das Grundschulgelände erreichen.

Diese Verbindung kann fußläufig auch über den „Alten Friedhof“ vom Parkplatz in der August-Meyer-Straße (Rathaus) genutzt werden.

Die August-Meyer-Straße ist rückwärtig von der Kösliner Straße bis zur Kinderkrippe Villa Kunterbunt zu befahren.